Sponsoren:











Brockenbowl History
Erstellt am:  17. März 2017
Tags: Brockenbowl
Kategorie(n): Brockenbowl

Ältestes Hallentunier Deutschlands

Im Dezember 1994 gab es in den Harzer Bergen eine eindrucksvolle Premiere.
Zum ersten Mal wurde in der Winterpause einem begeisterten Publikum Footballaction unter dem Dach geboten.
Kurzum: die Mountain Tigers aus Wernigerode richteten erstmals den Brocken Bowl aus.
Bereits ein halbes Jahr nach der Gründung des Vereins dachten die Tigers darüber nach, wie die footballose Zeit im Winter überbrückt werden kann.
Und so kam die Idee zustande, das ganze Spektakel zu überdachen, andere Mannschaften zum Turnier einzuladen und den Fans ein Hallenspektakel zu bieten.
So traten im Winter 1994 Mannschaften aus allen fünf „Neuen“ Bundesländern an.
Die Dresden Monarchs (Sachsen), Jena Hanfrieds (Thüringen), die Cottbus Crayfish (Brandenburg), die Neubrandenburg Tollense Sharks aus Mecklenburg/ Vorpommern und natürlich die gastgebenden Mountain Tigers aus Wernigerode.

Dazu kamen etwa 500 Zuschauer in die Halle und begeisterten sich an hochklassigem Footballsport.
Sieger wurden damals die Gastgeber.
Dass diese Veranstaltung eine jährliche Neuauflage erfahren sollte, darüber waren sich alle Teams einig.
Auch in den Zeiten, in denen es dem Verein aus verschiedenen Gründen nicht so gut ging – die Brocken Bowl Tradition wurde weitergeführt.

Bisherige Sieger

I.
1994
Wernigerode Mountain Tigers
II.
1995
Neubrandenburg Tollense Sharks
III.
1996
Magdeburg Virgin Guards
IV.
1997
Neubrandenburg Tollense Sharks
V.
1998
Neubrandenburg Tollense Sharks
VI.
1999
Hannover Stampeders
VII.
2001
Magdeburg Virgin Guards
VII.
2002
Göttingen Generals
IX.
2003
Hannover Stampeders
X.
2004
Stuttgart Scorpions
XI.
2005
Stuttgart Scorpions
XII.
2006
Magdeburg Virgin Guards
XIII.
2006
Göttingen Generals
XIV.
2007
Göttingen Generals
XV.
2008
Jena Hanfireds
XVI.
2009
Wernigerode Mountain Tigers
XVII.
2010
Wernigerode Mountain Tigers
XVIII.
2011
Dresden Monarchs