Sponsoren:









Zweites Heimspiel 2019
Erstellt am:  12. August 2019
Tags: keine
Kategorie(n): Allgemein • Newsarchiv 2019 • Startseite-News

Männerteam der Mountain Tigers empfängt die Chemnitz Crusaders

Von Peter Goldschmidt

Nach einer doch recht langen Pause gibt es endlich wieder American Football in Wernigerode. Hier kurz zusammengefasst, was in den letzten Monaten so alles  rund um die Tigers geschah..

Ihr erstes Spiel der Saison 2019 musste das Männerteam der American Footballer der Mountain Tigers auswärts in Dresden absolvieren. Recht deutlich verlor man dieses mit 13:33. Dann sollte am 5. Mai die Heimspielpremiere 2019 stattfinden. Als Gast hätten die Wernigeröder dann das Team aus Chemnitz, die Crusaders, begrüßt. Das Spiel musste aber auf Grund von technischen Problemen im Sportzentrum Gießerweg auf den 18. August verschoben werden. Somit spielten die Tigers am 12.5. dann endlich im Tigerdom und gewannen mit 32:24 ihr erstes Heimspiel gegen die Radebeul Suburbian Foxes. Es,  bzw. sollten, die drei Auswärtsspiele folgen.  Zunächst reiste das Team nach Halle. Dort konnte man einen ungefährdeten 6:32-Sieg in einer Hitzeschlacht erkämpfen. Der nächste Termin war das Spiel bei den Chemnitz Crusaders.

Bereits in den Jahren 2014 und 2015 trafen beide Teams aufeinander. Konnten 2014 die Tigers beide Spiele gewinnen, so waren es ein Jahr später die Crusaders die sowohl zu Hause und  auch auswärts siegreich waren. Die vergangenen drei Jahre kam es zu keinem weiteren Aufeinandertreffen, da beide Teams zwischen Ober- und Verbandsliga pendelten.

Und in diesem Spiel nutzten die Crusaders jeden noch so kleinen Fehler der Tigers erbarmungslos aus und schickte die Tigers mit einer 44:07-Niederlage nach Hause.

Das letzte der Auswärtsspiele sollte in Radebeul stattfinden. Am Spieltag mussten die Verantwortlichen feststellen, dass die erforderliche Mannschaftsstärke von 22 Spielern, aus welchen Gründen auch immer, nicht erreicht wurde. Somit sagte man das Spiel ab. Inzwischen erfolgte eine Wertung, die Radebeuler bekamen den Sieg zugesprochen.

Nun folgen in den nächsten 4 Wochen die drei restlichen Heimspiele. Die Mountain Tigers sind in den letzten neun Heimspielen ungeschlagen. Diese Heimbilanz fortzusetzen, das ist das Ziel der Wernigeröder. Unmöglich ist das nicht, wird aber recht schwer werden. Zumal der Topscorrer dieser Saison, Felix Schulz, auf Grund von beruflichen Gründen nicht zur Verfügung stehen wird. Doch gerade auch durch die Unterstützung durch ihre Fans sind die Tigers in der Lage zu Hause über sich hinauszuwachsen.

 Kick-Off ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz Gießerweg in Wernigerode. Und was nicht fehlen darf: Mountain Tigers Cheerleader, Hüpfburg, Fanshop, Tigersteaks usw. halt das volle Programm für einen schönen Sonntag- Nachmittag.

Flyer ausdrucken, an der Kasse vorlegen und 1 Euro Eintritt sparen.

Die Tigers hoffen zahlreiche Fans begrüßen zu dürfen. Und das Wetter soll ja auch mitspielen, also bis dann.