Sponsoren:









Young Tigers sind wieder da !
Erstellt am:  12. Juni 2007
Tags: keine
Kategorie(n): Newsarchiv 2007

Es gibt sie noch, die Jüngsten der Mountain Tigers, das Flag-Team. Nach dem personellen Aderlass zum Jahreswechsel haben die Verantwortlichen versucht, wieder ein spielfähiges Team auf die Beine zu stellen. Inzwischen trainieren wieder 12 Jungen regelmäßig zweimal in der Woche. Nun sind sie soweit, dass sie das, was sie im Training gelernt haben, auch im Wettkampf  zeigen wollen.
Da aber die Anzahl der Spieler für die regulären Liga nicht ausreichen, hier werden 18 Spieler benötigt, nahm man das Angebot des AFVN/LSA in der Flagaufbauliga zu spielen dankend an. Nicht nur die Tigers haben Probleme, spielfähige Teams im Jugend-Flagbereich auf die Beine zu stellen.
Und somit war die Bildung dieser Aufbauliga zwingend notwendig geworden.

In dieser Aufbauliga wird das von NFLE geförderte 5er-Flag gespielt. Die Spielregeln sind recht einfach gehalten, beinhalten aber dennoch all das, was Football ausmacht. Wer Football immer mit dem Zusammenprallen schwergepolsterte Spieler in Verbindung bringt, wird hier total überrascht sein. Kein körperlicher Kontakt, schnelle Spielzüge, hauptsächlich über das Passspiel; der richtige Einstieg, um Football spielen zu lernen.
Da dieser 5er-Flag sich auch  hervorragend für Schul-Arbeitsgemeinschaften eignet, haben die Tigers gleich noch ein zweites Projekt seit Ende Februar laufen. In der Martin-Luther-Schule Blankenburg fanden sie in Frau Hecker einen aufgeschlossenen Partner und so gibt es seitdem eine Schul-Flag-AG .

 

Waren es am Anfang mehr als 15 Mädchen und Jungen, so sind es jetzt 8 Jungen, denen diese Sportart richtig Spaß macht und die einmal wöchentlich trainieren. „Wir würden diese Sportart auch gerne weiteren Schulen als AG anbieten, doch stoßen wir hier als Verein auf personelle Grenzen“, so Peter Goldschmidt, der Flag-Verantwortliche der Tigers. „Sollten sich in interessierten Schulen Sportlehrer finden, die das Training unter Anleitung der Tigers durchführen würden, wir würden sofort zusagen“. Die Ausrüstung dafür würde von der NFLE den Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Beide Teams haben hart trainiert und wollen nun endlich ihr Können unter Beweis stellen.
Zunächst hatte man vor, ein kleines  Turnier mit nur 3 Teilnehmer zu spielen und dann weitere Turniere zu organisieren. Aber auf einmal kamen von allen Seiten weitere Anfragen und so stockte man das Starterfeld auf 6 Mannschaften auf. „Der organisatorische Aufwand ist fast der Gleiche, somit haben wir uns dazu entschlossen“, so Peter Goldschmidt. „Alle Trainer und Verantwortlichen haben das gleiche Problem wie wir, die Jungens wollen spielen und da wollten wir keinen vor dem Kopf stoßen.“
Und somit werden am Sonntag, den 17.6., ab 10:30 Uhr folgende Teams gegeneinander spielen:  Magdeburg Virgin Guards, Hildesheim Invaders I und II, Martin-Luther-Schule Blankenburg, Hauptschule Salzgitter und die Gastgeber, die Mountain Tigers.

Dass viele Zuschauer kommen, das wünschen sich die Jüngsten der Tigers. „Wir werden attrakiven Flag-Football zeigen und hoffen, das nicht nur die Eltern, sondern alle Fans des American Football aus Wernigerode und Umgebung die Jungs anfeuern“, wünscht sich der Headcoach des Flag-Teams, Andre Goldschmidt. „Vor allem hoffen wir, dass Jungen und Mädchen zwischen 6 und 14 Jahren kommen und wenn sie dann das Turnier gesehen haben, sich für diese Sportart entscheiden. Über jeden Neuzugang freuen wir uns, denn noch immer brauchen wir weitere Spieler.“, so Andre Goldschmidt weiter.
Der Eintritt ist frei, für gastronomische Versorgung ist gesorgt, hoffen wir, das auch das Wetter mitspielt.
pg

Silvio Feuerstacke/Jens Mollnau
Wernigerode Mountain Tigers e. V.
E-Mail: verein@mountain-tigers.de