Sponsoren:









Try-Out bei den Mountain Tigers
Erstellt am:  11. Oktober 2007
Tags: keine
Kategorie(n): Newsarchiv 2007

Dass die Regionalliga im American Football andere Voraussetzungen erfordert, als die Oberliga, wissen die Verantwortlichen des Harzer Football-Vereins schon lange.
Auch zu Beginn der letzten Saison traf man ettliche Vorbereitungen, um das Jahr erfolgreich zu bestehen. Wie erfolgreich, lässt sich vor allem in Nachhinein gut beurteilen. Das sportliche Ziel, der Klassenerhalt, wurde erreicht.

Aber wo viel Licht ist, da ist bekanntlich auch viel Schatten, und in so manchem Spiel wurden gute Chancen ungenutzt liegen gelassen. Aufgrund einer zu geringen Spielerdecke und fehlenten Variationsmöglichkeiten.
Ein ums andere Mal fanden sich Spieler sowohl in der Offense, als auch in der Defense wieder, was auf diesem sportlichen Niveau unweigerlich zu einer Niederlage führt.

Für die nächste Saison, in der es nicht minder schwer wird, sich zu behaupten, wollen die Bergtiger deshalb vorbauen. Sie veranstalten zum Auftakt der winterlichen Trainingsphase ein sogenanntes Try-Out, an dem jeder teilnehmen kann, der American Football kennen lernen und die Bergtiger unterstützen möchte.
Aber auch die letztjährige Mannschaft wird an diesem Training teilnehmen, denn auch für sie gilt es, sich aufs Neue für die kommenden Aufgaben zu empfehlen.
„Wir erhoffen uns von diesem Probetraining natürlich, dass wir den Kader deutlich verstärken, darüber hinaus aber auch neue Menschen für diesen Sport begeistern können,“ erklärt der 1. Vorsitzende der Mountain Tigers, Christian Gottwald. „Nicht nur in Wernigerode, sondern auch in Halberstadt, wo es bis vor kurzem noch einen Football-Verein gegeben hat, in Blankenburg und bis in den Harz hinein, möchten wir Spieler gewinnen.

Dieser Sport hat soviel Potential, dass er sich in der Region und mit der Region entwickeln kann. Wir haben tolle Sponsoren, die unseren Ideen mit viel Überzeugung zur Seite stehen, wir haben engagierte Mitstreiter, die diese Ideen umsetzen und zu guter Letzt haben wir die besten Fans des Landes, die das Gesamtbild „Mountain Tigers“ zu solch einem Erfolg tragen.
Diese Punkte sind einfach begeisternd und lassen uns stolz auf die kommenden Jahre blicken.“
Das Try-Out findet am Samstag, den 20. Oktober um 11:00 Uhr im Sportpark Gießerweg statt und wird bis zirka 16:00 Uhr andauern.
Dort wollen die Verantwortlichen die Fitness der Interessierten ermitteln und grundlegende, sportartspezifische Übungen durchführen.
„Wenn wir sagen, dass wirklich jeder diesen Sport betreiben kann, ob jung, alt, groß, klein, dick oder dünn, werden wir oft belächelt. Aber es stimmt.“ So kommt es einhellig vom Trainergespann. „Die wichtigsten Attribute, die ein Footballer braucht, sind Herz, Wille und Teamgeist. Das wollen wir bei diesem Probetraining herausfinden.

Dinge wie Kondition, Kraft, Schnelligkeit, sind trainierbar. Es muss keiner befürchten untalentiert, unsportlich oder sonst irgendwie ungeeignet zu sein.
Mit Herz, Wille und Teamgeist kann jeder schnell die passende Position im Team ausfüllen.“