Sponsoren:









Tigers beenden die Saison mit 6. Sieg
Erstellt am:  8. Oktober 2013
Tags: News 2013
Kategorie(n): Newsarchiv 2013

Bild: Michael Hundt

Am vergangenen Samstag traten die Wernigerode Mountain Tigers im brandenburgischen Erkner gegen die Razorbacks an, um mit dieser Partie die Saison 2013 der Oberliga Ost zu beenden.
Dabei setzten sie sich mit 17:6 durch und schlossen punktgleich mit den Radebeul Suburbian Foxes in der Tabelle auf Rang 3 ab.

In dieser Begegnung, die noch deutlicher hätte ausfallen können, vertrödelten die Bergtiger selbst eindeutig in Führung zu gehen. Allein in Halbzeit 1 hätte man 4 Drives mit einem Touchdown abschließen müssen, doch lediglich ein Fieldgoal wurde erzielt, sodass der Pausenstand, dank souveräner Defense, 3:0 hieß.
Erst in der zweiten Hälfte kamen die verdienten Punkte durch 2 Touchdowns auf die Anzeigetafel. Mit 17:0 gingen die Harzer ins Abschlussviertel, in dem viele Strafen die Gastgeber in die Nähe der Tigers Endzone brachte. Nach 10 missglückten Versuchen, in die Endzone einzudringen, schafften die Hausherren schlussendlich doch noch die Ergebniskosmetik und erzielten den Touchdown zum 17:6 Anschluss und Endstand.

Mit diesem Sieg gewannen die Tigers nicht nur den sportlichen Vergleich mit den Erkner Razorbacks, die damit nur auf Platz 5 landeten, sondern können diesen positiven Schwung auch mit in den Brockenbowl 20 nehmen. Dieser findet nämlich bereits am 16. November in der Harzlandhalle in Ilsenburg statt.