Sponsoren:







Es sollte wieder nicht sein!
Erstellt am:  17. Mai 2022
Tags: keine
Kategorie(n): Allgemein • Newsarchiv 2022 • Startseite-News • Teams-Tigers

Den Start in die Saison, gegen die Leipzig Hawks e.V. haben wir uns anders vorgestellt. Schon beim ersten Kick Off sahen wir, das uns ein laufstarker Gegner gegenüber steht. Unsere Defense konnte viele Spielzüge blocken und auch die Leipziger öfter zum Punt zwingen. Leider fand einer der Hawks ein Loch in der Line und trug den Ball in die Endzone. Mit erfolgreichem Extrapunkt gingen die Gäste 0:7 in Führung. Die Defense gab nicht auf und ließ den Gegner nicht mehr in die Nähe der Endzone. Zu unserem Entsetzen hatten die Hawks einen sehr zielsicheren Kicker. Dieser schoss den Ball noch zweimal, aus großer Entfernung durch die Torstangen, zum Halbzeitstand von 0:13. Die Hoffnung war noch bei uns, aber das Glück nicht und so ging es weiter. Nach einem weiterem Touchdown, mit geblocktem PAT und einem Fieldgoal siegten die Gäste 0:22.

Unsere Offense gelang leider nicht ein Punkt. Wir marschierten zwar mehrfach über den Platz, aber am Abschluss scheiterten wir. Wenn es mal lief, wurde alles gegeben und teilweise zu viel und eine Strafe ließ uns rückwärts gehen. Viele Strafen bringen Unruhe ins Team und der Teufelskreis ist eröffnet. Man kann daran auch nichts schönreden! Football ist ein Teamsport und als solchen muss man ihn auch trainieren. Was wegen der Trainingsbeteiligung nicht immer so möglich ist, wie die Coaches sich das vorstellen. Wir können nur hoffen, das einige Spieler jetzt aufgewacht sind und dieses Problem angehen. Viel Zeit bleibt nicht, denn am nächsten Sonntag sind wir zu Gast in Halle.

Glückwunsch an Leipzig und Danke für ein faires Spiel.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer und die vielen Fans im Stadion.

Schreibe einen Kommentar